Hebammen

Wir Hebammen betreuen Sie eigenständig bei der Geburtsarbeit und helfen Ihnen bei den Wehen. Dabei arbeiten wir eng mit den Gynäkolog*innen zusammen.
Die Ärzt*innen unterstützen uns bei der Geburt Ihres Kindes oder kommen hinzu, wenn ein Geburtsverlauf mal nicht nach Plan läuft.

Die Hebammendienste dauern immer 12 Stunden. Eine Hebamme ist im Tagdienst, eine im Nachtdienst. Eine Kollegin befindet sich zusätzlich immer in Rufbereitschaft. So können wir eine individuelle Betreuung unter der Geburt gewährleisten und Sie erleben keinen häufigen Hebammenwechsel.

Außerdem sind wir Hebammen auch Ansprechpartner bei Problemen in der Schwangerschaft. Wir helfen bei Beschwerden oder einfach Ängsten, Sorgen oder Nöten.

Unsere Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse werden auch von Hebammen geleitet, ebenso unsere Wochenbettsprechstunde und die Anmeldegespräche.

Kerstin Niemietz

Anika Siltmann

Sylke Voigt

Christine Groß-Piening

Ina Kellermann

Tina Korn

Claudia Kramer

Birgit Bültmann

Simone Könemann

Sabrina Entrup